Vita

seit 2021 Lehrauftrag für Sprechwissenschaft, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart

2021 Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik

seit 2008 Lehraufträge für Rhetorik und Kommunikation, Studium Generale, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Karlsruhe

seit 2003 Lehraufträge für Rhetorik und Sprecherziehung, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg

seit 2000 freiberufliche Dozentin für Rhetorik und Kommunikation sowie Sprecherziehung in Aus- und Fortbildungsprogrammen verschiedener öffentlicher und kirchlicher Institutionen, z.B. in der Prädikaten- und Vikarsausbildung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

1996 – 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Redakteurin des „Historischen Wörterbuchs der Rhetorik“, hg. von Gert Ueding, begründet von Walter Jens

1994-1996 Dozentin für Rhetorik und Sprecherziehung an der Theologischen Hochschule, Reutlingen

1999 Magister Artium in Kunstgeschichte und Allgemeiner Rhetorik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Magisterarbeit: Ikonologie der Rhetorik am Beispiel des Bilderkosmos im italienischen Mittelalter (unveröffentlicht)

1994-1999 Magisterstudium Kunstgeschichte und Allgemeine Rhetorik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

1994 Universitätsexamen in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung an der Universität in Regensburg sowie Prüfung der DGSS

1990-1994 Studium Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Kunstgeschichte und Romanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universität Regensburg

Zur Person

Verheiratet, drei Kinder.

Mitglied bei: